Resch Leadership & Sports

Gehen Sie mit mir auf Jagd!...

Unternehmen

 

"Für mich gehört es zum Menschsein dazu, seine Potentiale und Grenzen auszuloten, eben weil wir nicht wissen, wie groß unsere Möglichkeiten und wo unsere Grenzen sind."


Meine langjährige Berufserfahrung sowohl als Führungskraft aber auch als Mitarbeiterin in den unterschiedlichsten Unternehmen und Branchen hat mir gezeigt, wie viel ungenutztes Potential/Ressourcen in Unternehmen steckt und was dadurch dann auch tatsächlich "an Ergebnis" auf der Strecke bleibt. Um dieses Potential zu heben, wurde im Jahr 2015 Resch Leadership & Sports gegründet.

So haben mir das Malik Know How, der Motorsport sowie intensives Lauftraining dabei geholfen, als Führungskraft erfolgreich und kostengünstig die kaufmännische Abteilung eines mittelständischen Bauunternehmens nachhaltig zu etablieren (davor hohe Fluktuation und somit entsprechender Verlust von Wissen, Zeit und Geld), die Abteilungsziele zu erreichen sowie auch das Controlling mit dem internen Reporting aufzubauen. Gerade der Sport hat mir gezeigt, Ziele - trotz täglicher Diskrepanzen und steigender Komplexität - weiter zu verfolgen bzw. diese dann auch umzusetzen, neue Herausforderungen anzunehmen, daran zu wachsen, schnelle bzw. richtige Entscheidungen zu treffen und Risiken abzuwägen, um schlussendlich messbare Erfolge sowohl für mich als Person als auch für das Unternehmen zu erzielen.

 

 

Wenn ich mir beim Laufen das Ziel stecke, bis ganz an die Spitze des Berges zu laufen und ich dann 100 Meter darunter abbreche, aus welchen Gründen auch immer, dann ist das schlichtweg kein Erfolg gewesen und ich habe mein Ziel nicht erreicht, selbst wenn das Aufgeben die vielleicht größere Leistung ist. Aber als Erfolg gilt nur das Verwirklichen dieses Ziels, was zählt, ist das Ziel.

Wenn ich mit dem Motorrad auf der Rennstrecke eine gewisse Rundenzeit fahren möchte, dafür aber aufgrund anderer Teilnehmer riskante Überholmanöver in Kauf nehmen muss, welche möglicherweise zum Sturz führen könnten und damit ein Risiko für Mensch und Maschine darstellen, muss ich z.B. bei 170 km/h und gefühlten 50°C Außentemperatur JETZT eine Entscheidung treffen, ob ich überhole oder nicht, mein Ziel verliere ich dadurch trotzdem nicht aus dem Auge, denn es gilt noch mehrere Runden zu fahren. Um bei diesen widrigen Bedingungen (Hitze, körperliche Anstrengung usw.) klare und überlegte Entscheidungen zu treffen, benötigt man eben auch entsprechende körperliche und mentale Voraussetzungen.


Und genauso wie oben erwähnt verhält es sich auch im Management/Unternehmertum bzw. erfolgreichen Berufsleben...

 

Berufserfahrung:

  • 2015 bis heute: Resch Leadership & Sports
  • 2012 bis 2017:  Leiterin Finanz- und Rechnungswesen/Controlling bei Strobl Bau - Holzbau GmbH in Weiz
  • 2011: Financial Accountant bei der SensorDynamics AG in Lebring
  • 2008 - 2011: Berufsanwärterin in der Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung/Unternehmensberatung in Wien und Graz
  • 2007 - 2008: Finanzdienstleistungspezialistin bei der Allianz Elementar Versicherungs AG  in Wien
  • 2007: Vertriebsassistentin bei der Investmentfondsgesellschaft C-Quadrat in Wien
  • 2006: Key Client Managerin bei Management Events in Wien (2-monatiger Aufenthalt in Helsinki)
  • 2005 - 2006: Schadensreferentin Teilzeit bei der Allianz Elementar Versicherungs AG in Wien
  • Davor: Diverse Praktika für Schule und Studium

Ausbildung:

  • 09/2016: Certified Management Consultant - CMC
  • 10/2015 - 09/2016: Absolvierung des MBA-Programms Management Consultancy inkl. CMC Lehrgang an der incite - Qualitätsakademie des Fachverbandes UBIT
  • 2015: Zertifizierte Managerin (FH), Zertifizierung durch SRH Hochschule Heidelberg basierend auf der Lehre des Malik Management Zentrum St. Gallen
  • 2014 - 2015: Ausbildung zur Dipl. Fitnesstrainerin am Wifi Süd
  • 2013 - 2015: Management-Ausbildung Malik E-Management Praxis Online (MPO) und Malik E-Effective Managing and Performing (EMP) am Malik Management Zentrum St. Gallen, Berlin 
  • 2013: div. Selbstmanagementkurse bei der Balance Akademie in Graz
  • 2011 - 2013: div. Fortbildungskurse im Steuerrecht/Unternehmensrecht bei der Kammer der Wirtschaftstreuhänder in Graz
  • 2009: Berufsbegleitendes Masterstudium an der Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaftsberatung erfolgreich abgeschossen, Spezialisierung: Unternehmensrechnung und Revision
  • 2007: Berufsbegleitendes Bachelorstudium an der Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaftsberatung erfolgreich abgeschlossen, Spezialisierungen: Marketing & Sales; Corporate Finance, Vermögens- und Finanzberatung

Sportliche Schwerpunkte:

  • Laufen
  • Gesundheitsorientiertes Fitness- und Krafttraining
  • Training mit dem eigenen Körpergewicht
  • Mentaltraining, Visualisierungstechniken
  • Balance- und Koordinationstraining
  • Jegliche Art von Ausdauersport
  • Racing/Motorsport - Rennstrecke Motorrad


Anmerkung: Rennsport erfolgt in Kooperation mit R3-Motorsport, Web:

http://www.r3-batterie.at

 

 

Ich freue mich auf Sie...

Sportliche Grüße

Simone Resch